Salto rückwärts in der Energiewende

2011 beschließt die CDU / SPD Kooperation das verhängnissvolle Ende des Blockkraftheizwerkes in der Autalhalle die bedeutet quasi eine K.O. Operation für das bis dahin gesunde Energieversorgungskonzept alle Nutzer der Autalhalle.

In der Autalhalle hatte die Gemeinde ein selbst betriebenes Blockkraftheizwerk das die Halle mit Wärme und Strom versorgt hat und der überschüssig produzierte Strom wurde gegen Entgelt ins öffentliche Netz eingespeist.

Weiterlesen …Salto rückwärts in der Energiewende