Müllablagerungen im Theißtal zwischen LIDL-Parkplatz und Platter Straße

Müll, Bauschutt und eine Stahlbetonfertigteil – Garage im Dornröschenschlaf

Bei Ortsterminen am 31.01.2021 + 04.02.2021 wurde folgender Zustand dort vorgefunden: Eine Müll und Material – Bauschuttsammlung mit folgend genannten Gegenständen wurde dort vorgefunden: Doppel – T – Stein – Stapel, einige Backsteine – Stapel, einige Dachziegel – Stapel, Betonrandstein, Tongrundleitungsrohe, Kunststoffdeckel, Kunststoffschiene, verfaultes beschichtetes Holz, gebrochene Asbestplatten – Stücke, Verwitterte beschichtete Pressspanplatten, Plastik – und Glasflasche, Bitumenpappe – Reste, Schuhe,  sehr viele kleine Plastik – und Aluminiumfolienreste bis ganze Bündel, Kunststoff und Abgeplatzte Farbreste die sich aus dem Boden verteilen. Sowie scheinbar einige Bauschutt – Hügel im näheren Umfeld die überwachsen sind.

Im Bebauungsplan 22/79 Im Steinfeld Rechtskraft 12/1980 ist auf dieser Fläche gar keine Bebauung zulässig. Schon gar nicht mit einer Grundfläche von insgesamt ca. 70 m² * im Mittel 2,50 m Höhe ergibt = 175 m³ umbauter Raum als ein zusammenhängender Gebäudekörper. Die 3 Gebäudeteile sind eine Betonfertigteilgarage,  links davon in Holzkonstruktion errichteter offener Unterstand als Materiallager, rechts davon steht ein Holzschuppen. Da fast alles ein und überwachsen ist, kann davon ausgegangen werden das hier schon über Jahre keine Nutzung erfolgt. Die PKW – Fertigteilgarage kann und darf an dieser Stelle nicht die Funktion eine PKW – Abstellplatzes erfüllen, da kein Weg zur Garage führt, also nicht erschlossen ist und laut Bebauungsplan da nicht stehen darf.

Die im Bebauungsplan festgelegten Nutzung in diesem Bereich sind Dauerkleingärten und das Bachbett des Theißbaches. 

Aufforderung zur Beseitigung der oben genannten Ordnungswidrigkeiten: Rückbau der Betonfertigteilgarage, Bauschutt- und Materialablagerungen (Mischmüll) die dort nicht in die Natur gehören.

Fraktionsvorsitzender der OLN Martin Oehler und Ortsbeiratsvorsitzender Klaus Ehrhart

Schreibe einen Kommentar