Verkehrsgefährdung durch Ampelanlage!

Die Gemeindeverwaltung hat beim Versuch die Platter Straße zur Einbahnstraßen umzugestalten durch Protest aus der Bürgerschaft schnell eingesehen dass Ihr Vorschlag nicht zielführend ist und die eingeleiteten Maßnahmen zurückgebaut und die Einbahnstraßenregelung wieder aufgehoben.

Die Ampelanlage so wie sie aufgestellt wurde und jetzt noch aus unerklärlichen Gründen dort steht verengt den Gehweg auf einer Seit auf ca. 1,25 m. Fußgänger können den Gehweg nicht voll nutzen und müssen um die Ampelanlagen herum laufen. Diese Ampelanlage hat dort noch nie einen sinnvollen Zweck erfüllt da dort keine benötigt wird.

Die Ampelanlage wird nicht benutzt, nicht benötigt, kostet nur Geld und ist ein Verkehrshindernis auf dem Gehweg.

Wann wird dieses Objekt zurück gebaut?

Schreibe einen Kommentar