Nicht nur Anlieger der Taunusstraße – übel getroffen

Nach dem Ausbau der Taunusstraße mussten die anliegenden Grundstückseigentümer Straßenausbaubeiträge zahlen. Danach wurden durch den Beschluss der Gemeindevertretung auf Vorschlag und mehrheitlich durch die GroKo CDU/SPD die Straßenausbaubeiträge abgeschafft. Zum Ausgleich künftiger Straßenausbaukosten wurden die Hebesätze u. a. für die Grundsteuer B (bebaute und unbebaute Grundstücke oder ähnlich nutzbare Grundstücke) von 410 auf 560 % erhöht. … Weiterlesen …